Das Gewerbe

Die privaten Firmen decken fast alle Konsumbedürfnisse der Bevölkerung ab. Die Mehrzahl dieser Firmen, die zu den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gehören, organisieren sich im Gewerbeverein Erlenbach.

Wichtige Arbeitgeber sind die Klinik und das Altersheim mit gegen 100 Arbeitsplätzen, die Schulen, die Gemeindeverwaltung, die Stockhornbahn, die Kirche, die Post, die BLS, die Raiffeisenbank und die Simmentaler Kraftwerke. Viele Betriebe bieten den Jugendlichen attraktive Lehrstellen an. Der grösste private Arbeitgeber in Erlenbach ist die Reinhardt Holz AG. Die nach einem Grossbrand 1991 neu aufgebaute Sägerei bietet heute über 24 Arbeitsplätze an. Es handelt sich momentan um die grösste Sägerei im Kanton Bern und die fünftgrösste der Schweiz. Hier werden grosse Mengen Holz zu Halb- und Fertigfabrikaten verarbeitet.
Mit dem anfallenden Restholz wird Wärme produziert und im Fernwärmeverbund verteilt.

Bauen in der Gemeinde

Die Baubranche ist in allen Bereichen vollständig vertreten. Somit ist es möglich, sämtliche Reparaturarbeiten sowie Neu- und Umbauten vollumfänglich mit Erlenbacher Firmen durchzuführen.

Einkaufen in der Gemeinde

Verschiedene Fachgeschäfte decken den täglichen Bedarf. Der Vorteil dieser Geschäfte ist die freundliche, persönliche Bedienung und der Zeitgewinn beim Anfahrtsweg.
Von einem "Ladensterben", wie es andernorts oft zu beklagen ist, kann in Erlenbach keine Rede sein. Auch die Auto- und Landmaschinenbranche ist hier gut vertreten.

Artikel über den Dorfladen Wüthrich

Erneuerbare Energie in der Gemeinde

Die Simmentaler Kraftwerke AG betreiben je ein Kraftwerk in Erlenbach und in der Simmenfluh. Die Elektrizitätsgenossenschaft Stockenseen-Simme (EGSS) nutzt die Wasserkraft der beiden Stockenseen. Am Wildenbach werden Kleinkraftwerke betrieben.

Gastronomie in der Gemeinde

Ein Café (Model Box Café Krone), Restaurants (Adler, Bären, Linde, Erle, Hirschen, Jäger) und drei Bergrestaurants (Stockhorn, Chrindi, Oberstockenalp) im Stockhorngebiet laden zum Essen, Trinken und Verweilen ein. Einige von ihnen führen kulturelle Anlässe durch.

Gesundheitswesen in der Gemeinde

Die Alters- und Pflegeheime Lindenmatte und Latterbach-Hof, Arztpraxis (Dr. Wittkopf), der Spitex-Stützpunkt sowie eine Drogerie erbringen sehr gute Dienstleistungen im Gesundheitsbereich. Die Klinik Erlenbach bietet Plätze für die Postakut-Pflege an. Im Dorfzentrum gibt es eine Tierarztpraxis.

Nach oben

innoBE

Im Auftrag des Wirtschaftsraums Thun WRT führt die innoBE eine kostenlose Erstberatung für Neuunternehmer durch. Während vier Stunden in verschiedenen Sitzungen beratet Sie ein kompetenter Coach zu den folgenden Themen:

  • Firmengründung / Rechtsform
  • Professioneller Businessplan
  • Finanzen
  • Marketingkonzept
  • Büroräumlichkeiten in der Region
  • Kursangebote
  • Starthilfen

Profitieren Sie von diesem Angebot und nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit einer erfahrenen Person auszutauschen. Melden Sie sich gleich für die kostenlose Erstberatung an. Sie können nur gewinnen!

Kontakt:
InnoBE AG Thun
Herr Markus Binggeli
Obere Hauptgasse 74
3602 Thun

Tel. 033 223 03 06
markus.binggeli​(at)innobe.ch
www.innobe.ch/wrt

KMU-Portal

Das KMU-Portal des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO liefert viele Dienstleistungen für die Unternehmen in der Schweiz. Es bietet Informationen und Werkzeuge für kleinere und mittlere Unternehmen - von der Gründung bis zur Nachfolge: Praxiswissen, Online-Dienste für administrative Angelegenheiten, Artikel zu aktuellen Themen, Gesetzesänderungen und vieles mehr.

http://www.kmu.admin.ch/

© Gemeindeverwaltung Erlenbach · 3762 Erlenbach im Simmental
Tel: 033 681 82 30 · E-Mail: gemeindeverwaltung@dont-want-spam.erlenbach-be.ch